Feuerskulpturen

Die Feuerskulpturen sind Kunstwerke aus Metall und Holz. Sie werden im Vorfeld der Burning Bizarre Convention in Handarbeit konstruiert und hergestellt.

Es entstehen Skulpturen in unterschiedlichsten Formen und Größen: filigrane Fantasiegestalten, abstrakte Gebilde und bizarre Figuren. Die Kunstwerke, mit Durchmessern von bis zu drei Metern, entwickeln durch die Kraft von Wärme und Flammen ein Eigenleben. Einmal in Bewegung gesetzt, pendeln, wiegen und wenden sie sich und „tanzen“ mit den Artisten einen mystischen Flammen-Reigen.

Ebenso werden Holzskulpturen in die Show integriert. Diese verwandeln sich bei der Berührung mit den Flammen in „vergängliche Kunst“, deren Schönheit nur durch ihren Verfall erwacht.